Titelbild: Freqs Of Nature

Neue Psytrance Releases & schöne Sets im April 2017

Welchen Release aus der Liste magst du am Liebsten?

View Results

Loading ... Loading ...

Ich weiß nicht, wie es euch geht. Aber ich kann die Festival-Saison 2017 schon riechen. Die ersten Open Airs und privaten Familien-Gatherings fanden bereits statt. Auch in Hamburg. Leider, typisch hanseatisch, bei nicht allzu bestem Wetter. In Kürze leitet das Hai in den Mai Festival 2017 in DE die großen Psytrance-Festivals 2017 ein. Für mich ein guter Zeitpunkt, um euch ein paar schöne neue Releases vorzustellen und gleichzeitig meine persönlichen Favoriten aus den Festival-Sets des letzten und aktuellen Jahres aufzulisten. Im Bereich der Releases kehrt der Dancefloor klar in den Fokus zurück – zahlreiche echte Fullon-Bretter warten auf euch, allerdings immer mit einer Essenz Psy & Progressive.

So könnt ihr euch musikalisch schon mal auf einen bombastischen Psy-Sommer 2017 einstellen. Von Hamburg aus bringt euch übrigens der GoaExpress bequem zu allen gängigen und großen Events in Deutschland und auch darüber hinaus – nämlich zur Psy-Fi, O.Z.O.R.A. und zum Burning Mountain Festival

Zum Ausklingen gibt’s dann noch ein paar gute Chill-Sets von ExtraweltGabriel Le Mar und MixMaster Morris. Mit dabei außerdem: Iboga Records, Ace Ventura, Zen Mechanics, Lish, Mr. What, Shlomi Berg u.v.m.

Neue Releases im April 2017

Auch im April ist natürlich wieder jede Menge auf den Markt geschmissen worden. U.a. der lang erwartete 4te „Destination“ Compilation von IONO Music, entwickelt und gemixt von Cubixx, oder Ajjas neuestes Album „Spira Mirabilis“. Auch Hamburg ist mit Chrizzlix von Sun Department Records in diesem Monat mit dabei. Er releast seine neue EP „Masakali“. Nano Records veröffentlichte die neueste Single von Earthspace & Magik, „Hand of Witch“. Mainstage Records präsentierte die neue Single von Aquatica „Break it all“.

Auch mit dabei ist ein echt düsteres Highlight: Parvati Records, mit der neuesten EP „Zune“ von Futuro.

Chrizzlix – Masakali

Chrizzlix aus Hamburg bringt am 17.04.2017 seine neue EP „Masakali“ heraus. Wir haben ihn dazu übrigens interviewt und ihn zum neuen Release, aber auch zu Hamburg und seinem musikalischen Werdegang befragt. Hier könnt ihr die EP außerdem downloaden.

Ajja – Spira Mirabilis

Tip Records veröffentlichte das lang erwartete Full-Length-Album von Ajja „Spira Mirabilis“ mit 9 unveröffentlichten Tracks. Jeder von ihnen repräsentiert Ajjas einzigartige Interpretation dessen, was eine psychedelische Reise wirklich bedeutet. Das Album ist gefüllt mit intelligenten und rhythmischen trippy Soundscapes, die alle musikalischen Erfahrungen, die er im Laufe der Jahre erworben hat, kombiniert. Inklusive chilliger Downtempo-Passagen. Nicht verpassen!

Electric Universe & Raja Ram – Gateway

Tip Records fegt mit der neuen Hammer-EP „Gateway“ wie ein Sturm über die Psy-Landschaft. Zwei der wohl symbolischsten und einflussreichsten Künstler in der Szene, Electric Universe und Mastermind Raja Ram, schlossen sich zusammen, um uns eine kraftvolle Erfahrung zu bringen, ein magisches Tor in Richtung Unendlichkeit und darüber hinaus. Genießt diese zwei einzigartigen Fullon Psychedelic Tracks!

Iono Music – Destination No. 4

Iono Music veröffentlichte den vierten Sampler der bekannten „Destination“-Compilation. Der Mann hinter der Spurauswahl ist kein anderer als Cubixx selbst, Ionos Label-Besitzer und es gelingt ihm erneut, noch einmal eine tiefe und emotionale psychedelische Trance-Erfahrung zu liefern. Eine 10-Track-Kompilation von Künstlern wie Flowjob, Out Of Range und Spectro Senses. Jeder von ihnen repräsentiert wirklich die Philosophie des Labels, ausschließlich qualitativ hochwertigen, psychedelischen Trance zu veröffentlichen.

Earthspace & Magik – Hand Of The Witch


Nano Records präsentierte die Single „Hand Of The Witch“. Ergebnis der Zusammenarbeit von Earthspace und Magik. Es ist eine kleine Probe von dem, was von ihrem bevorstehenden neuen Album zu erwarten ist, ein Fullon-Erlebnis, das speziell für die Dancefloors geschaffen wurde.

Berg & No Comment – Round Trip

Blue Tunes Records veröffentlicht die neueste Produktion vom israelischen Künstler Berg, der Hunderttausende Psytrance-Liebhaber auf der ganzen Welt begeistert. Die „Rolling Sky“ EP beinhaltet Kooperationen mit Chapeleiro und No Comment, wobei Berg seine persönliche Note mühelos einfließen lässt.

Aquatica – Break It All

Mainstage Records veröffentlicht Aquaticas neueste Single „Break It All“. Seit 2003 ist Elad Asy der Mann hinter dem Projekt Aquatica. Ein psychedelischer Fullon-Stil, den er mit seiner neuen Single mal wieder unterstreicht.

Futuro – Zune (EP)

Ein weiterer Leckerbissen kommt von Parvati Records, mit der EP „Zune“, produziert von mexikanischen Künstler Futuro. Die High-Bpm-Forest-Trance-Tracks sind in starke Bass-Linien und tiefen psychedelischen Melodien verpackt. Übrigens: am 22.04.2017 könnt ihr den Parvati Sound in Hamburg live erleben – auf der mushroom Parvati Label Night.

Mr.What? & Mi Ra Ya – Everything Remains Possible

Iboga Records veröffentlichte zwei brandneue EPs. „Everything Remains Possible“ ist das Ergebnis einer neuen Zusammenarbeit zwischen Mr.What? & Mi Ra Ya. Eine faszinierende progressive Psytrance-Reise

Ace Ventura & Zen Mechanics – Come With Us (Remix by Lish)

Der Veteran Lish präsentiert derweil einen Remix von Ace Ventura & Zen Mechanics „Come With Us“. Eine weitere brillante Produktion des israelischen Duos. Die melodischen und fesselnden progressiven Trance-Vibes des Remixes sind ein perfekter Tribut an den originalen Track-Klassiker.

James West – Turn The Corner

Nano Records veröffentlicht James Wests neueste EP „Turn The Corner“, eine Fullon Reise, getrieben von tiefen, emotionalen und psychedelischen Vibes. Der in Großbritannien ansässige junge Künstler lädt dazu ein, einen Blick darauf zu werfen, was man zukünftig vermehrt von ihm erwarten kann: pure Psychedelic.

Zephirus Kane & Audioform – Fuzion

Ein weiterer Fullon Explosion „Fuzion“ im April 2017, resultiert aus der Zusammenarbeit von Zephirus Kane und dem griechischen Projekt Audioform. Ein perfekter Track, um jeden Dancefloor mit seinem Fullon-Psy-Acid-Sound zu rocken.

Filteria & Skizologic – Fabric Of Space

HOMmega-Productions veröffentlichten „Fabric Of Space“, eine Zusammenarbeit zwischen Filteria und Skizologic. Ein weiterer und kraftvoller Fullon-Track, mit viel Oldschool-Essenz.

Soniq Vision – Secret Of The Universe

Mainstage Records veröffentlicht die „Secret Of The Universe“ EP des israelischen Duos Soniq Vision. Ausgezeichnete progressive Psytrance-Sounds, zusammen mit harmonischen Spacey Vibes wird jeden Psytrance-Liebhaber da draußen begeistern.

Meine Psytrance Festival Sets

Ihr kennt es alle; das Festival ist leider vorbei, das Aftermovie lässt noch auf sich warten…alles ruft nach einer musikalischen Überbrückung zwischen diesen beiden Phasen. Da bieten sich Jahr für Jahr wieder die Live-Sets der Festival-Saison an, welche die Acts auf den weltweiten Gatherings gespielt haben. Die Anzahl ist unüberschaubar, ebenso wie die verschiedenen Geschmäcker. Deshalb liste ich hier nur meine subjektiven Lieblings-Sets 🙂 Wer mag, kann ja mal reinhören.

1200 Microgram – Live @ OZORA 2016

Nach wie vor einer meiner absoluten lieblings Acts, mit guten Sounds, musiktechnischen Skills & jeder Menge schöner Remix-Ideen.

Braincell – Dance Temple 26 (Boom Festial 2016)

Djantrix – A Message to Shankra Festival 2017

Element @ Soulvision Festival 2017

LOUD live @ Origin Festival 2017

Extrawelt – Live @ Time Warp 2017

Gabriel Le Mar – Into Spring

Mixmaster Morris @ Panama Tribal Gathering

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.