Psychedelic Art Wallpaper – diese Künstler & Bilder solltet ihr kennen

Psychedelic Art, oder auch psychedelische Kunst, gehört zum Psytrance genauso dazu, wie die Musik selbst. Viele lieben es außerdem, sich Zuhause mit einem Trippy Wallpaper den eigenen Desktop-PC zu verschönern. Hier könnt ihr zahlreiche Psychedelic Art Wallpaper zum Download. Ob nun die Illustrationen auf Flyern, die unzähligen Backdrops und Kunstwerke, die wir bereits auf Festivals und Partys bewundern durften, oder natürlich auch die klassische Form von visueller Kunst, in Form eines Gemäldes oder eines Drucks; sie alle machen deutlich, welchen Stellenwert die spirituelle Auseinandersetzung mit der eigenen Kreativität und Persönlichkeit in unserer Szene hat. Und ich finde das super. Auf dieser Seite findet ihr jede Menge Infos über psychedeliche Künstler und ihre Bilder, die ihr natürlich auch super als Goa & Psytrance Wallpaper verwenden könnt. Obwohl es als Leinwand in den eigenen vier Wänden natürlich eine viel größere Wirkung entfaltet.

In den letzten Jahrzehnten haben sich zahlreiche Stilrichtungen, Künstler und auch ein paar „Berühmtheiten“ der psychedelischen Kunst entwickelt, die ich euch auf keinen Fall vorenthalten möchte. Denn was die Künstler so aus ihrem Geist hervorholen, entweder mit Stift, Pinsel und Leinwand, oder auch mit Grafik-Programmen und Bildbearbeitung, ist einfach nur beeindruckend und zutiefst inspirierend. Die folgenden Psy-Art Künstler & ihre Bilder solltet ihr auf jeden Fall mal gesehen haben.

Wie Gefühl & Logik kontrastieren

Mario Martinez Mars Afterglow Wallpaper
Mario Martinez – „Mars Afterglow“

Die meisten von uns sehen sich selbst als Wesen, welches stets aus der Logik und einem guten Grund heraus handelt. Ursache & Wirkung. Wir begeistern uns für Dinge, die Sinn machen und sich klar interpretieren lassen. Warum auch experimentieren, wenn man es nicht muss. Warum auf Gefühle hören, wenn wir doch einen Verstand haben? Zumindest, bis wir unser erstes Psytrance-Event besucht haben. Dann verändert sich in der Regel etwas. Wir verlassen die geistige Komfort-Zone. Man beginnt zu merken, dass einen Routinen immer weniger glücklich machen. Und schließlich sagte schon Einstein folgenden Satz:

„Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten“ – Albert Einstein

Sicherlich wäre er ein begnadeter Psychedelic Artist gewesen. Psychedelisches macht Lust auf mehr, auf neue Sinnsuche, auf Raum für Interpretationen und die Neuerfindung seiner Selbst. Die Künstler spiegeln diesen Kontrast zwischen Logik und Gefühl auf verschiedenste Weisen wieder. Gemeinsam haben fast alle Bilder und Designs den Surrealismus, aber auch den Blick durch die Dinge hindurch, hinter die Fassade aus Logik & Verstand. Moderne Psychedelic Art, die oft mit Grafikprogrammen erstellt wird, wirkt jedoch immer klarer und oft auch düsterer, als die Kunstwerke aus der Anfangszeit.



Ein paar Psychedelic Art Wallpaper zum runterladen

Es gibt unzählige atemberaubende Psychedelic Art Maler & Grafik Designer, die unseren Verstand und unser Gefühl mit auf eine andere Ebene nehmen. Alle werden wir in diesem Beitrag nicht vorstellen können. Deshalb haben wir, ergänzend zu den Künstlern bei denen wir etwas mehr ins Detail gehen, hier eine bunte Auswahl von Wallpapern mit psychedelischer Kunst für euch. Am Ende des Artikels gibt es noch Links zu weiteren Werken aller hier genannten Künstler. Auch werde ich nach und nach die Künstler näher beschreiben und euch die Infos hier zugänglich machen. Oder seid ihr selbst einer der Künstler und zufällig gerade auf diesen Beitrag gestoßen? Nehmt Kontakt auf!

Die Angst vor Unbekanntem & ihre Auflösung

Es gibt eben auch kaum eine größere Angst, als die vor dem Unbekannten. Eine Art von Angst, die jeder Mensch auf der ganzen Welt auf die gleiche Weise erlebt. Aber Moment mal! Halten wir kurz an, für ein Gedankenexperiment. Was, wenn wir diese Komfortzone verlassen? Was, wenn wir anfangen, mit unserem Leben zu experimentieren, obwohl wir das nicht müssen? Was, wenn wir es wagen zu träumen? Und zwar groß! Was, wenn du das Verborgene gesehen hast? Was, wenn du etwas Neues erlebt hast? Was sagst Du dazu?

Man sollte davor keine Angst haben, denn genau aus diesem Kontrast zwischen Logik und Gefühl entsteht Psychedelic Art.

Denn diese Künstler haben keine Angst zu versuchen, zu erforschen, zu lernen, zu suchen und zu finden, verborgene Gedanken zu enthüllen, Geheimnisse zu enthüllen, ihre Träume zu verfolgen, das Unvorstellbare zu erdenken und fantastische Welten zu erschaffen. Sie machen Kunst, die anders, mutig, kreativ, inspirierend und wirklich psychedelisch ist. Denn Fantasie ist immer noch genauso mächtig, wie die Kreativität selbst. Aber Vorsicht! Man könnte danach eine andere Sicht auf den sogenannten „gesunden Menschenverstand“ haben. Also, take a deep breath and let’s go!

Electrical-Banana-Dan-Nadel-Psychedelic-ArtTipp: Mehr über die Anfänge, die Geschichte und die Bedeutung von Psychedelic Art, bringt einem das Buch „Electrical Banana“ von Dan Nadel näher – ca. 32,- € bei Amazon.

Von der Werbung über Mode bis hin zu Musik und Film, definierte die psychedelische Ästhetik den Look der 1960er Jahre. Und doch sind weder der wahre Umfang der psychedelischen Kunst noch ihre wichtigsten Praktiker jemals Gegenstand eines gründlichen Überblicks gewesen. „Electrical Banana“ ist die erste endgültige Prüfung der internationalen Sprache der psychedelischen Kunst, oder auch Hippie Kunst aus San Francisco und konzentriert sich auf die wichtigsten Praktiker in ihren jeweiligen Bereichen. Die Elektrische Banane dokumentiert die großen Virtuosen der psychedelischen Kunst: Männer und Frauen, deren Arbeit Avantgarde-Design mit höchst anspruchsvollen bildgebenden Elementen verbindet.



Andrew „Android“ Jones

Android Jones - I believe

Andrew „Android“ Jones ist einer meiner persönlichen Lieblings Künstler der Psychedelic Art. Derzeit ist er einer der führenden digitalen psychedelischen visionären Künstler weltweit. Seine Konzeptkunst findet Anwendung in Film, Mode und wird auch in der Game-Industrie immer populärer. Seit kurzem arbeitet er an Entwürfen für Musikfestivals und Bands. Sein Werk wurde auf Albumcover von mehreren elektronischen und Psybient Musikkünstlern wie Bluetech, Beats Antique, Sporeganic und Phutureprimitive vorgestellt. Zur Website von Android Jones.

Ted Wallace – Botschaften aus der inneren Welt

Freedom-to-worship-Ted Wallace

Ted Wallace ist fasziniert von der Fähigkeit, still zu stehen und nur der inneren und äußeren Welt zu lauschen. Er nennt das tiefe Zuhören, ein Erlebnis, das von der Meditation ausgeht. Denn die innere und äußere Welt kommunizieren. Wenn man still ist, kann man sie hören. Was sie sagen, das versucht Ted Wallace mit seiner Kunst zu reflektieren. Für ihn ist Meditation ein Akt des Empfangens, ein Geisteszustand aus Gedanken, der ihn zu einer tieferen Ebene des Bewusstseins führt. Er hört von innen, und der innere Klang lässt ihn seine äußere Umgebung neu interpetieren. Für Ted Wallace geht alles vom Zuhören aus. Es verbindet Menschen, Familien, Freunde, auch Politiker könnten etwas daraus lernen. Es ist ein Boden Null für Gefühle, Empathie und Mitgefühl. Das tiefe Zuhören ist auch der Anfang seiner Kunst. Es gibt ihm Inspiration, Energie, klare Visionen und die Kraft des Lebens, seine künstlerischen Kreationen zu verfolgen. Seine Kunst ist ein Spiegelbild seiner meditativen Erfahrung in sich. Zur Website von Ted Wallace.

Alex Grey – Psy Art Legende

Alex Grey

Als eine wahre Psy-Art-Legende ist Alex Grey einer der populärsten psychedelischen Künstler der Welt. Greys Kunstwerke zeigen lebendige, bunte, göttlich beleuchtete komplexe Reihe von psychedelischen Erfahrungen, die er tief durch Gemälde ausdrückt. Er ist berühmt für seine Porträts von Menschen mit anatomischer Ausdruckskraft. Es dauerte Jahrzehnte der Ausbildung, um die Technik zu perfektionieren und genau das macht seine Portraits zu echten und visionären Meisterwerken. Alex Grey außerdem Autor der Sacred Mirrors (1991), eines der erfolgreichsten Kunstbücher der 1990er Jahre, zu dem alle seine einflussreichsten Werke gehören. Zur Website von Alex Grey.

 

Tokio Aoyama

Tokio-Apyama-The-Third-Eye

Tokio Aoyama, ein Künstler, der mit einer Kombination von metaphysischen, spirituellen und musikalischen Motiven malt, stammt aus einer kleinen Stadt im Norden Japans. Tokio hat Wandmalereien gemalt und hat Auftragsarbeiten für Kunden auf der ganzen Welt entworfen. Er gestaltete Kunst für Plattenfirmen wie Epistrophik Peach Sound, Mello Musik, Moamoo und Jazzy Sport. Derzeit sucht er Einblicke in die japanische Kultur, Geschichte und Traditionen wie Tätowierungen und Kunstrichtungen des heutigen Japan.

David Normal – alles, außer normal

The Human Tree (Ölgemälde)
The Human Tree (Ölgemälde)

Nichts scheint ’normal‘ zu sein, wenn es um David Normals Werke geht. Seine Karriere begann David mit der Gestaltung von künstlerischen Plakaten für eine Punk-Band. Danach wandte er sich der Theaterproduktion zu, und begeisterte sich auch für 3D-Animation und Filmproduktion. Jede Disziplin, für die er sich interessierte und in der er sich betätigte, veränderte er mit seinen psychedelischen und visionären Kreationen. David Normal experimentiert heutzutage mit Öl auf Leinwand, womit er auch sein tiefes Interesse, aber auch den Respekt an und für Psychedelic Art und psychedelische Kultur zum Ausdruck bringt. Seine großformatigen Gemälde sind gemischte Ausdrücke von Spiritualität, Sexualität, Urbanismus und Religion. Sie sind detailreich und äußerst kraftvoll in ihrer inneren Bedeutung. Website von David Normal

Mario Martinez (Mars-1) – fast-außerirdische Landschaften

MARIO-MARTINEZ

Mario Martinez‘ (Mars-1) Gemälde sind voll von bunten geometrischen Formen, sorgfältig geformte Muster und einzigartigen Texturen. Insgesamt schafft er mit seiner Kunst quasi-extraterrestrischen Landschaften aus dem Weltraum, transparente Blasen, sphärischen Objekten, unendliche Brüchen und erkennbare phantasievolle Kompositionen aus surrealen Wolkenformen. Martinez kultivierte eine abstrakte Form der Psy-Kunst, die Wahnvorstellungen aus einer Perspektive präsentiert, die man selbst im Wahnsinn kaum für möglich gehalten hätte. Website von MARS-1

Dennis Konstantin Bax – Quanten Realismus

Dennis Konstantin - The Force awakens
Dennis Konstantin – The Force awakens

In einem Beitrag auf Widewalls und auf seiner eigenen Website verrät Dennis Konstantin Bax interessante Infos zu seiner Kunst. Die Hauptquelle der Inspiration für den deutschen Künstler ist die Schönheit der Natur. Da der rasante technologische Fortschritt und die Entwicklung der Quantenphysik die Grenzen der Wirklichkeit verlängern, glaubt Konstantin, dass die Menschheit am Rande der Entdeckung einer neuen Form der Realität steht, die unsere Welt auf den Kopf stellen wird. Wie der Künstler selbst sagt, ist es eines der Zitate von Salvador Dali, was ihn darin bestärkt. „Ich sehe, was der neue Stil der Malerei sein wird, was ich den quantisierten Realismus nenne“, sagte Dali einmal. Er glaubt, dass diese Realitätsform die Macht hat, die innere Struktur der Dinge mit den Fantasiewelten visionärer Kunst zu vereinen. Er will nicht einfach die Erfahrung, die er durchlebt, kopieren. Stattdessen versucht er, das Kontinuum der Natur selbst zu zeigen. Konstante Veränderung und eine Metamorphose von Formen inspirieren ihn, Kunst zu machen. Für ihn ist das Universum nichts als Schwingung der Materie, welche die Definition eines abstrakten Denkens neu erschaffen. Mit großem Interesse an der Quantenmechanik und der östlichen Philosophie schafft Dennis Konstantin Bilder, die den wissenschaftlichen Ansatz und die Geschichten seiner Kunst verbinden. Website von Dennis Konstantin

Justin Bonnet

Justin Bonnet - Mind Molecular Congruence
Justin Bonnet – Mind Molecular Congruence

Justin ist ein noch relativ neuer Künstler der Psychedelic Art, der mit seinen atemberaubenden Designs sehr deutlich macht, was mit digitalen Techniken erreicht werden kann. Sein Verständnis von Farbe und Komposition ist so gut, wie man es selten sieht. Wirklich bemerkenswerte Arbeit und er verdient mehr Aufmerksamkeit aus der Kunstwelt. Und sicher wird er sie bekommen. Website von Justin Bonnet

Matei Apostolescu (aka Beaucoupzero)

Majestic Thirteen - Beaucoupzero
Majestic Thirteen – Beaucoupzero

Matei Apostolescu (aka Beaucoupzero), ist ein freischaffender Illustrator, der in Rumänien lebt. Auch wenn man den Namen vielleicht noch nicht gehört haben sollte, wird man wohl schon eines der einzigartigen psychedelischen Bilder gesehen haben. Seine trippy Löwe, Katze und psychedelischen Schädel Gemälde haben sich über das Internet und soziale Netzwerke sehr schnell verbreitet. Er nutzt alle Arten von Werkzeugen von Rotationsstiften, Sprühfarbe bis zu Wacom Tablet, Photoshop und Illustrator. Website von Matei Apostolescu

Luke Brown – psychedelische Tradition trifft Moderne

Lukas Brown - ANTARABHAVA
Luke Brown – ANTARABHAVA

Luke ist bekannt in der psychedelischen Gemeinschaft, als einer der ersten Künstler, der komplexe, lebendige, bunte psychedelische Kunst mit einem Mix aus traditionellen und digitalen Techniken erstellet. Seine Kunst wird international in einem Atemzug mit visionären Schwergewichten wie Alex Grey, HR Giger, Robert Venosa und Ernst Fuchs genannt und auch ausgestellt. Seine Kunst ist sehr begehrt – so sehr, dass er das Unglück hatte, in den letzten Jahren sogar bestohlen worden zu sein. Website von Luke Brown

Justin Guse (Totemical) – Digital Art

Justin Guse - Prophecy of Time
Justin Guse – Prophecy of Time

Justin (Totemical) ist ein hochqualifizierter digitaler Künstler, der fantastische visionäre Hybriden erschafft. Er ist auch sehr aktiv in der Schaffung von Vektorgrafiken, Logo-Designs, Promo-Material und Benutzeroberflächen. Seine Arbeit hat einen „leading edge“ Look, der Muster und Formen aus der digitalen Welt mit dem organischen Gefühl der spirituellen Praktiken verbindet. Website von Justin Totemical

Weitere Psy-Art Künstler

Die bisher genannten Künstler sind nur ein Bruchteil dessen, was ihr in den Weiten der Psy-Art entdecken könnt und eher eine Liste meiner persönlichen Favoriten. Nachfolgend findet ihr noch ein paar Links zu weiteren Websites von Psy-Art Künstlern aus aller Welt.

2 Gedanken zu „Psychedelic Art Wallpaper – Künstler & 50 Bilder, die ihr sehen müsst

  • 23. Februar 2017 um 21:44
    Permalink

    Wie lange brauch man für so einen Artikel zu schreiben?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*