Review und Bilder zur Otherworld im Catonium

Die Vorfreude war riesig, die Anspannung groß und das Konzept gut durchdacht. Und Schwups, ist es auch schon wieder vorbei. Am Freitag, den 20.01.2017 war es soweit. Bianca veranstaltete ihre erste Party: die Otherworld im Catonium. Natürlich mit tatkräftiger Unterstützung von Freunden wie Arnox, Grille, Moonshine, Matze aka Budaya aus Berlin u.v.m. 

Als Bianca mich zur Party eingeladen hat, habe ich mich sehr gefreut. Auch, weil ich dort ein paar Leute treffen wollte, die mich mit Goazin von Anfang an unterstützen. Leider bin ich kurz vorher aus gesundheitlichen Gründen ausgefallen. Als ich dann bei Facebook die Party-Bilder von Felix Vietor gesehen habe, bereute ich es umso mehr. Es freut mich, dass sowohl Feedback als auch Bilder auf eine tolle Party-Premiere schließen lassen, die Bianca gemeinsam mit der Hamburger Stampfgemeinde zelebriert hat. Neben einem tollen Line-Up gab es Projectionmapping von Budaya, einen Schmuckstand von Makramee und Co., einen Chillout-Bereich, eine einzigartige Location und lecker Chai.

Die Ruhe vor dem Sturm - der Mainfloor im Catonium ist bereit für Publikum
Die Ruhe vor dem Sturm – der Mainfloor im Catonium ist bereit für Publikum

Ob es eine weitere Otherworld geben wird, das steht aus meiner Perspektive gar nicht zur Debatte. Denn ich möchte das Spektakel definitiv nochmal miterleben und die einzigartige Location + atemberaubendes Setting von Grille und Budaya in mich aufsaugen. Ich und viele Andere hoffen, dass Bianca uns die Chance dazu geben wird und ihre nächste Goa Party bereits plant 😉

Die Otherworld 2017 Goa im Catonium

Wann – 20.01.2017 / 22:00 Uhr

Bis – 21.01.2017 / 10:00 Uhr

Einlass & Tickets – Abendkasse: 13,- € (ab 18 Jahre)

Wo – Catonium

Veranstalter – k.A.

Adresse: 

Försterweg 163
22525 Hamburg
Germany

Facebook Gruppe: Otherworld Gruppe bei FB

<< Alle Goa Partys Hamburg

shadow3-linie

Erste Otherworld im Catonium

Liebe Stampferinnen, liebe Stampfer,

zum ersten Mal seid ihr alle herzlich eingeladen – zur ersten Otherworld im Catonium in Hamburg. Wie auch schon beim Tripadelic Christmas im Catonium, ist die Location für Goa Partys natürlich einzigartig in Hamburg. Wer stampft schon in einem SM-Club, der am Wochenende hin und wieder seine Pforten für Goanauten und Goaelfen öffnet?

Die Location hat schon viele Veranstalter mit der einzigartigen Atmosphäre angelockt, unter anderem auch das Mushroom Magazine.

Lasst euch von traumhafter Deko und wunderschönem Psytrance & Progressive Trance verzaubern. Dafür sorgt unter anderem W.A.D. von Upward Records, der vor Kurzem „Van Neza“ releast hat. Perfekter, hochwertiger und gut gemasterter Proggy Sound mit wummernden Bässen und gut platzierten Vocals und Triplets, pustet euch zum neuen Jahr gründlich die Ohren durch. Illuminiert wird das Ganze von Budaya Projektionen, über die wir ebenfalls kürzlich im Goazin berichteten. Die fantasievollen Fraktal-Welten, die Matze aka Budaya mit unglaublicher Plastizität an die Wände des Catoniums zaubern wird, sorgt für das notwendige psychedelic Feeling auf der Otherworld. Unterstützt wird er dabei mit Deko von Grille, der seit Kindertagen vom Schwarzlicht und illuminierten Stoffen und Konstruktionen verzaubert ist. Mittlerweile ist er Erwachsen und verzaubert euch mit seiner Kreativität.

Ein paar Deko Impressionen von Grille & Budaya

Grille

Neueste Impressionen von Budaya

Da wir Budaya bereits einen ganzen Artikel in unserem Magazin gewidmet haben, beschränken wir uns hier auf ein paar der aktuellsten Impressionen seiner Lichtkunst.

DJs & Live-Acts auf der Otherworld

4 Live Act’s und 4 DJ’s werden das Catonium mit euch zusammen zum Beben bringen.
So wird diese Nacht zu einer unvergesslichen Nacht, die ihr mit all‘ euren Freunden und Lieben erleben dürft – mit Körper, Geist und allen Sinnen. Mit all unseren Freunden und Menschen die 
Zur Entspannung wird es außerdem eine kleine Chill-Area geben, inklusive frischem Obst und leckerem Chai.

Live

W.A.D. ♫ (Upward Records / Hamburg)
https://www.facebook.com/wadupwardrecords/

CONNEXX ♫ (Prog on Syndicate Records / Stralsund)
https://www.facebook.com/connexxsound/

SECOND SIDE ♫ (Eclipse Records / Berlin)
https://www.facebook.com/secondsidemusic/

MOONSHINE ♫ (Audioload Music Records / Hamburg)
https://www.facebook.com/Moonshineaudioloadmusic/

DJ´s:

► Tamahuka (OV-Silence Records)
https://www.facebook.com/Dj-Tamahuka-320890604672555/

► Moonray (Budaya)
https://www.facebook.com/deejaymoonray/

► Connexx (Prog on Syndicate Records)
https://www.facebook.com/connexxsound/

► Rodek & Delicious (Question of Prog)
https://www.facebook.com/RodekDelicious/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.