Warum Bambus Coffee-2-Go Becher von Freakulized umweltfreundlich sind

Warum machen wir hier Werbung für einen Onlineshop, der Geschirr und wiederverwendbare Coffee-2-Go Becher aus Bambus verkauft? Weil die Idee absolut sinnvoll ist. Außerdem sieht es verdammt gut aus, was der Onlineshop Freakulized.com dort im Sortiment hat. Zu gut, um es sich nicht genauer anzusehen. Doch zunächst zum Sinn der Produkte, allen voran der umweltfreundliche Coffee-to-Go Becher aus Bambus.

Was denkt ihr, wie viele Coffee-to-go-Becher jede Stunde weggeworfen werden?

a) 20.000

b) 50.000

c) 250.000

KEINE der Antworten ist richtig.

Es sind 320.000. Jede Stunde. Alleine schon in Deutschland.

Das sind in Summe über 3 Milliarden Becher pro Jahr – und das nur in einem Land unserer Erde, nämlich in unserem. Müll im Sekundentakt.

Weltweit werden pro Jahr über 500 Milliarden Becher produziert und nach Gebrauch weggeworfen. Ja, 500.000.000.000 Becher! Gefertigt aus Pappe. Rückverfolgung der verwendeten Rohstoffe und der damit verbundenen Abholzung? Unmöglich. Unerwünscht.

Während viele diese Zahlen sicher überraschend finden und Einigen vielleicht kurz die Kinnlade herunterfällt, hat sich das Team von Freakulized unter der Leitung von Markus Gedanken darum gemacht, was man dagegen tun könnte. Die nachhaltigen und umweltfreundlichen Ergebnisse dieser Überlegungen, möchten wir euch hier zeigen.

Zur Geschichte von Freakulized

In der Goa & Trance Szene gehören Menschen, welche die eigene Kreativität in bunte, nützliche, innovative und praktische Produkte transformieren genauso dazu, wie das tiefgründige Vocal-Intro bei über der Hälfte aller Psy & Proggy Tracks. Markus gehört als Geschäftsführer von Freakulized.com zu diesen Menschen. Auch die Nachhaltigkeit der für die Produkte verwendeten Ressourcen ist ein wichtiger Aspekt. Im Onlineshop von Freakulized, erhaltet ihr heute Bambus Geschirr wie Teller, Isolierkannen, Besteck und Schalen aus umweltfreundlichem Bambus, mit dem gewissen Etwas an Psy. Eine gut aussehende Symbiose aus Nachhaltigkeit, Design und Funktionalität. Das mag zwar wie eine schlechte Autowerbung klingen, aber seht selbst.

Außerdem geht es bei seiner Bambus-Produktion um mehr als um hübsches Geschirr, welches als Hingucker auf Festivals, oder im eigenen Haushalt Anwendung finden soll. Auch, wenn das natürlich ein schöner Nebeneffekt ist.

Es geht im Kern darum, den selbst verursachten Müll zu reduzieren und nachhaltige Ressourcen für die eigenen Produkte zu verwenden, um diesen Trend zu fokussieren. Wenn das Ganze dann auch noch gut aussieht, hat man das Angebot des Onlineshops eigentlich schon gut zusammengefasst. Deshalb geht es im Folgenden um die Details.

Einfach auf das Bild klicken und direkt zum Freakulized-Shop gelangen

Bildschirmfoto 2017-02-08 um 13.01.43

Das Bambus Sortiment von Freakulized

Der Coffee-2-Go Becher aus Bambus ist der Top-Seller von Freakulized und sein Beitrag zur eigenen Müllvermeidung ist unmittelbar erkennbar. Der Tausch des bekannten Einweg-Pappbecher eures Lieblings-Coffeeshops gegen eines nachhaltig produzierten und wiederverwendbaren Bambus-Becher. Weitere Extras wie sein abnehmbarer Griff zum Schutz vor Hitze, der weiche Deckel und seine Tauglichkeit für die Spülmaschine, machen ihn außerdem zu einem sehr komfortablen und langlebigen Begleiter.

Wiederverwendbare Coffee-2-Go Becher

Das komplette Sortiment an wiederverwendbaren Bambus Bechern, ist in einem ansprechenden und hochwertigen Design gehalten. Viele Produkte macht vor allem das OM-Zeichen aus, das Symbol des Urklangs, mit dessen Schwingung jedes gesprochene Wort und jeder Ton beginnt. Und so ziemlich jede Diskussion über Kommerz. Leider. Jedenfalls könnt ihr so schon beim Trinken im Bus oder beim Spazierengehen zeigen, was euch im Leben wichtig ist und begegnet so vielleicht Gleichgesinnten im Alltag. Auch solchen, die man nicht immer auf den ersten Blick erkennt – mir zum Beispiel.

Isolierkanne aus Bambus

Die Bambus Isolierkanne „LiquidEquilibrium“ ist gerade im Winter ein nützliches Utensil, welches euch auch auf dem Weg zur Party mit heißem Tee, Kaffee, oder Glühwein versorgt – je nachdem, was ihr bevorzugt. Verziert ist sie mit den indianischen Symbolen für Equilibrium (Ausgeglichenheit), Light (Licht), Transformation (positive Veränderung) und Ocean/Water (Meer/Wasser).

liquid-equilibirum

Im Inneren besteht die LiquidEquilibrium aus Edelstahl, das Material der Hotelküchen, Arztpraxen und Krankenhäuser, welches sowohl ungefährlich für unsere Gesundheit ist, als auch Hygiene & Sterilität gewährleistet. Außen umhüllt reines und natürliches Bambus mit spiritueller Symbolik euer Lieblings-Heißgetränk und garantieren so einen angenehmen Kontakt mit den Händen.

Aus den Bechern für Zuhause, den cOMe together Cups, könnt ihr heiße, aber auch kalte Getränke genießen ohne Bedenken, dass Weichmacher, wie sie in Plaste-Produkten zuhauf vorhanden sind, in schädlichen Mengen den Weg in euren Körper finden. Die Becher sind in zahlreichen Farben vorhanden und ein echter Blickfang im Festival-Camp, oder auf dem eigenen Esstisch.

bambus-trinkbecher-freakulized
Mit einem Klick auf die Becher, geht’s direkt zum Shop

Das macht Freakulized Bambus Geschirr noch aus

Sie sind ein Leben lang wiederverwendbar und frei von BPA (Weichmachern). Durch die Nutzung der Bambus-Produkte leistet ihr außerdem euren Beitrag zur Müllvermeidung und unterstützt die Verwendung nachhaltiger Ressourcen. Weiterhin sind die Becher spülmaschinenfest, geruchsneutral und geschmacksneutral. Für Menschen, die Wert auf einen umweltbewussten Konsum legen und ebenso viel auf einen schadstofffreien und neutralen Genuss ihrer Getränke, sind die Freakulized Bambus Becher, Kannen und Teller also das optimale Produkt…oder Geschenk, gerade jetzt zur Weihnachtszeit, in der sich ja viele Anhänger der Szene mit den meisten Konsumgütern schwertun. 😉

Wusstet ihr übrigens, dass Bambus eine der am schnellsten nachwachsenden Ressourcen unserer Erde ist? Die weltweit am schnellsten wachsende Bambussorte „Dendrocalamus giganteus“, wächst bis zu einem halben Meter pro Tag.

Außerdem produziert Bambus enorm viel Sauerstoff und baut gleichzeitig CO2 ab. Mehr Produkte auch Bambus, bedeuten also auch effizienteren und effektiveren Bambus-Anbau und entsprechende Wechselwirkungen, mit unserer Luft und Atmosphäre.

Ein weiterer Vorteil besteht in den Materialeigenschaften des Bambus. Der Coffee to go Becher wiegt nur federleichte 125 Gramm und liegt geschmeidig in der Hand. Dabei ist er aber gleichzeitig sehr robust und widerstandsfähig. Das robuste Resinharz rundet die Kombination ab und sorgt zusätzlich für die eben genannte, hohe Stabilität und hygienische Reinbarkeit. Das Gesamtkunstwerk resultiert in einer schönen Haptik, also dem Zusammenspiel aus Optik und Handhabung.

Die wichtigsten Vorteile  von Bambus auf einen Blick

  • Geeignet für alle Arten an Getränken – z.B. für Tee, Kaffee, Bier, Wein, Wasser, Saft
  • für das Dschungel-Fieber probiert doch einfach mal frisches Kokosnusswasser aus einem Freakulized Bambus-Becher
  • abnehmbarer Griff zum Schutz deiner Finger vor Hitze, aber auch eiskaltem Inhalt
  • weicher Deckel, der sich einfach abnehmen und reinigen lässt
  • Man kann bei vielen Coffee-Shops bares Geld sparen, indem Du Dir Deine Getränke direkt abfüllen lässt. Es gibt z.B. Coffee-Shops, die bieten Dir 10% Rabatt bei mitgebrachten Gefäßen
  • Bekenne Farbe und finde Gleichgesinnte, indem Du mithilfe deiner gewählten Symbolik zeigst, was Dir im Leben wirklich wichtig ist

 

Freakulized auf Facebook

5 Gedanken zu „Freakulized.com – umweltfreundliches Bambus Geschirr

  • Pingback: psy7: fairer Onlineshop für Goa-Klamotten & Accessoires weltweit | Goazin

  • 15. Mai 2017 um 10:47
    Permalink

    Hallo zusammen,

    da ich als „Grüner“ beruflich mit Verpackungsmitteln aller Art zu tun habe, möchte ich hier kurz etwas zum Thema Einweg-Coffee-to-go-Becher schreiben, wobei ich weder pro noch contra alternativer Becher bin. Mir geht es hier nur um die Fakten.
    Ja, es geraten zu viele dieser Becher in den Müll oder gar in die Umwelt. Aber sind hier die Becher böse oder die Menschen, die diese in die Botanik werfen ganz einfach Deppen?
    Nein, sie sind kein Müll und auch nicht schwer zu recyceln. Diese Becher sind WERTSTOFFE und dürfen übers Altpapier entsorgt werden! Aufgrund ihrer langen Papierfasern sind sie sogar bei den Recycling-Unternehmen äußerst gern gesehen.
    Auch die Nachverfolgbarkeit der Rohstoffe ist ohne Probleme möglich. Das Holz für ALLE in Deutschland im Jahr eingesetzten Einweg-Coffee-to-go-Becher wächst in Skandinavien binnen 8 (ACHT!!!) Stunden nach.
    Kunststoffdeckel gehören in den Restmüll, denn in unseren Müllverbrennungsanlagen fehlt der Kunststoffmüll, um auf die Temperaturen zu kommen, die eine rückstandsfreie Verbrennung garantieren!
    Bambusbecher enthalten oftmals einen Anteil aus (gentechnisch verändertem) Mais, der zumeist in Süd-Amerika auf brandgerodeten Regenwaldflächen angebaut wird -> Thema Nachhaltigkeit!
    Wie gesagt, mir geht es nicht darum, irgendein Produkt gut oder schlecht zu reden, sondern darum, dass wir generell hinterfragen sollten!

    Antwort
  • 28. Juli 2017 um 18:50
    Permalink

    Ist in dem Becher Melamin enthalten? Leider wurde in vielen Bambusbechern ein zu hoher Anteil an Melamin gefunden.

    Antwort
    • Heddi
      31. Juli 2017 um 16:31
      Permalink

      Hi Pat,

      ich kann dir das leider gar nicht beantworten, habe aber mal beim Hersteller nachgefragt. Wirst also bald eine Antwort erhalten.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*