ForRest-Explosion Sommernachtztraum Festival 2017

Ein wahrgewordener Sommernachtztraum, in der Kiesgrube zwischen Zapel und Tramm 

Seit 2011 eröffnet Patrick Jahr für Jahr einen Erwachsenen-Spielplatz, mit ordentlich Psytrance, Progressive und Darkpsy. Und zwar in einer Kiesgrube, umgeben von Wäldern und Flüssen, die somit einmal jährlich zur größten naturnahen Feierfläche der ganzen Region werden. Auch ich werde mich dieses Jahr zum ersten Mal auf den Weg zur ForRest-Explosion machen, da ich sehr viel Gutes gehört habe und die liebevolle, familiäre Community mich reizt. Ebenso wie das Line-Up, das sich nicht liest, wie auf jedem zweiten Festival, sondern abwechslungsreich und innovativ.

Inhalt:

Echte Highlights sind 2017 Goa-Legende Paul Taylor, der gewissermaßen extra aus dem Ruhestand zurückgekehrt ist, XV Killist & Rocco, Progressive Trance Pioniere der ersten Stunde. Aber das sind wirklich nur zwei willkürlich gewählte Beispiele. Das Line-Up & der technische Stand können sich wirklich sehen lassen.

Falls ihr euch auch noch kurzfristig für eine Reise zum Sommernachtztraum 2017 entscheiden solltet, könnt ihr hier die Tickets kaufen. Und für die bequeme Anreise aus Hamburg sorgt der GoaExpress, der dieses Jahr natürlich auch zum S.N.T. Festival fährt. 

Sommernachtztraum 2016

Ich habe ein wenig mit Patrick geschnackt und mir Berichte und Infos über das Festival durchgelesen, um euch meinen persönlichen Eindruck und wichtige Infos zur Verfügung stellen zu können. Er erzählte, wie aus einer wahrhaftigen Schnapps-Idee im Rahmen eines Geburtstags, ein neues, psychedelisches und authentisches Gathering wurde. Belohnt wurde er, für seine harte Arbeit und sein Engagement, mit einer tollen und einzigartigen Festival-Gemeinschaft, die schon auf den Fotos in der FB-Gruppe so dermaßen sympathisch wirkt, dass ich es kaum noch abwarten kann, bis das Festival am 16.06.2017 beginnt. 



Wunderschöne Location & familiäre Atmosphäre

Am häufigsten loben bisherige Besucher die kleine, familiäre Community, die sich auf diesem Event trifft, ebenso wie von der bunten musikalischen Mischung und der sehr natürlichen Umgebung. 2016 besuchten ungefähr 1.000 Menschen das Festival. Auch DJs, wie z.B. Joel Rowdy aus Dänemark, loben die gemütliche und authentische Atmosphäre der ForRest Explosion. Und wenn man in Deutschland diese Attribute hört, sollte man sich den Termin dick im Kalender markieren. Die familiären und dazu noch erschwinglichen, gleichzeitig aber professionell und leidenschaftlich umgesetzten Psytrance Festivals in Deutschland werden weniger. Doch auf Patricks Festival fehlt NICHTS davon.

Ganz im Gegenteil: Ein Blick auf Bilder vergangener S.N.T. Festivals und in die Communitys bei Facebook zeigen, dass er gerade erst loslegt und die Evolution seines Festivals erst begonnen hat. Trotzdem ist es ihm wichtig, den Rahmen klein und die Atmosphäre authentisch und vor allem psychedelisch zu halten. Denn genau das macht das Festival aus; Liebe zum Detail, vom Chill-Floor bis hin zur Beschilderung des Geländes, handwerklich geschickt umgesetzte Deko-Elemente, eine atmosphärische und anregende Shopping-Meile und gutes Essen.

Ebenso sein bunter musikalischer Mix, der für alle Geschmäcker etwas bietet, ob düsteren Darkpsy, energetischen Progressive, oder verträumten Psytrance. Es macht auf jeden Fall sehr viel Spaß, sich durch die Location und das angekündigte Line-Up zu klicken und zu hören. Das einzige, was bestimmt noch mehr Spaß macht ist es, persönlich und vor Ort die Kiesgrube noch weiter in Grund und Boden zu stampfen und die schöne Location mit eigenen Augen zu sehen.

Line-Up & Setting

Auch ein Blick auf’s diesjährige Line-Up gestaltet sich spannend. Echte „düstere“ Leckerbissen wie Pastor John sind am Start, aber auch zahlreiche Namen, die, zumindest ich, noch nie gelesen habe, aber trotzdem gerne kennenlernen möchte. Zumindest nach einer kurzen Kostprobe, aus der jeweiligen Soundcloud. Auch Alpha & Antagon aus Hamburg, den ich erst vor Kurzem interviewt habe, werden als „Z“ am Start sein.

Doch genauso gibt es auch Progressive & Psytrance und einen Chill-Space zum entspannen, von wo aus ihr sogar einen wunderschönen Blick auf das bunte Treiben auf dem Mainfloor habt. Und ob nun düster und schnell, oder verträumt und ein bisschen weniger schnell – sämtlicher Sound ist so deep und organisch wie die Wälder.

Für satten Sound und ein passendes Ambiente auf dem Dark-Floor, der sogenannten „Black Out-Arena“, sorgen u.a. die Blackout Crew und die Lambda Labs Anlage. Für schöne Backdrops, Stringart und UV-Deko sorgen die Uhu-Crew und Buju. Eine Atmosphäre wie damals, als Psytrance noch Underground war – aber mit der künstlerischen und technischen Qualität von heute: das ist der Stoff, aus dem Sommernachtzträume sind.

Nicht nur visuell, auch klangtechnisch wird hier also jeder auf seine Kosten kommen. Und die sind mit 65,- € Eintritt (+5,- € Müllpfand), für Camping von Do. – Mo., nicht gerade hoch. Auch eine Seltenheit.

Das ganze Line-Up

Live:

► Southwild – Wildthings Records √
https://www.facebook.com/SOUTHWILD-Wildthings-records-183403701717077/?fref=ts
https://soundcloud.com/southwild

► Paul Taylor – Kundalini Records / Looney Moon Records √
https://soundcloud.com/paultaylor

► XV Kilist & Rocco – Iboga Records √
https://www.facebook.com/XV.Kilist.Rocco/
https://soundcloud.com/xvkilist-rocco

► Out Now – Blue Tunes Records √
https://www.facebook.com/outnowmusic/
https://soundcloud.com/outnowmusic

► Virtual Light – Zero 1 Music √
https://www.facebook.com/VirtualLight777/
https://soundcloud.com/virtual-light

► Airi – Zenon Records √
https://www.facebook.com/airimusic/
https://soundcloud.com/airi

► Brojanowski – Zenon Records √
https://www.facebook.com/brojanowskiart/?fref=ts
https://soundcloud.com/brojanowski

► Millivolt – Zenon Records √
https://www.facebook.com/millivolt/?fref=ts
https://soundcloud.com/millivolt

► Ismir – LAV Records / Savva Records √
https://www.facebook.com/IsmirSound/?fref=ts
https://soundcloud.com/ismir-nachtanzen

► Martin Vice – Iboga Records / Iris Music √
https://www.facebook.com/VICEprogressive/?pnref=lhc
https://soundcloud.com/vice-live

► Metronome – Blue Tunes Records / Iris Music √
https://www.facebook.com/metronome.bluetunes/?fref=ts
https://soundcloud.com/metronomemusic

► Liftshift – TechSafari Records √
https://www.facebook.com/Liftshift/?fref=ts
https://soundcloud.com/liftshift

► 2nd Circle – Audioload √
https://soundcloud.com/2ndcircle

► Dust – Looney Moon Records √
https://www.facebook.com/Dust.LMrec/?fref=ts
https://soundcloud.com/thedust

► Tron – Zero 1 Music √
https://www.facebook.com/Tronmusic/?fref=ts
https://soundcloud.com/tron-music

► Talpa – TesseracTstudio √
https://www.facebook.com/talpaproject/?fref=ts
https://soundcloud.com/talpator

► Onero – Fractal Records √
https://www.facebook.com/oneromusic/
https://soundcloud.com/onero-music

► The Greys – BLACK OUT Records √
https://www.facebook.com/thegreysofficial/
https://soundcloud.com/thegreysofficial

Dj:

► Tivo/Ollom – Solar Tech Records √
https://www.facebook.com/tivoandollom/?fref=ts
https://soundcloud.com/tivo_ollom

► Egalo – Solar Tech Records √
https://www.facebook.com/DJEgalo/?fref=ts
https://soundcloud.com/dj-egalo

► Justin Chaos – Zero1 Music √
https://www.facebook.com/justinchaoszero1/?fref=ts
https://soundcloud.com/justin-chaos

► Tétz – DreamWörx √
https://soundcloud.com/tetz-iwax-crew

► Rich Liner – Freelancer √
https://www.facebook.com/RICH-LINER-696685593832051/?fref=ts
https://soundcloud.com/rich-liner

► Timmi-Sun – Nordic Psy Mafia √
https://www.facebook.com/Timmi-Sun-366697716681114/
https://soundcloud.com/timmi-sun

► Ritanis – Diarambidia √
https://www.facebook.com/Ritanis-409401972513061/

► HOG – LB Records √
https://www.facebook.com/H.O.G.PFLASTERSOUND/
https://soundcloud.com/florian-feicht

—– ॐ —- BLACK OUT ARENA —– ॐ —-

Live:

►Organoise (Zulutunes) √
https://soundcloud.com/organoise
https://www.facebook.com/organoise

►Doctor Bops (Zulutunes) √
https://soundcloud.com/drbops
https://www.facebook.com/Dr.Bops

►Pastor John (Zulutunes) √
https://soundcloud.com/dimential
https://www.facebook.com/PastorJohnZT

►Phadoof (Zulutunes) √
https://soundcloud.com/natural-disaster
https://www.facebook.com/Natural-Disaster-147763735259605/

►Metahuman (Zulutunes) √
https://soundcloud.com/metahuman
https://www.facebook.com/metahumanproject

►Acid Combo (Anesthetica) √
https://www.facebook.com/AcidCombo/
https://soundcloud.com/acidcombo

►Vasco (Fantazy) √
https://soundcloud.com/vascopsy

►Axcidus (Abstrax / Black Out) √
https://www.facebook.com/Axcidus-633772643358833/
https://soundcloud.com/axcidus

►Roudy (Anesthetica) √
https://www.facebook.com/Roudy123/?fref=ts
https://soundcloud.com/roudymusic

►Highko (Blast) √
https://www.facebook.com/highkomusic/?fref=ts
https://soundcloud.com/highkonoisepoison

►Makumba (Insomnia) √
https://www.facebook.com/DarkshireKokobloko/?fref=ts
https://soundcloud.com/darkshireproject

►Kokobloko (Future Tribe Office / Black Out) √
https://www.facebook.com/DarkshireKokobloko/?fref=ts
https://soundcloud.com/kokoblokoproject

►Aggressive Mood (Black Out) √
https://www.facebook.com/agressivemood/?fref=ts
https://soundcloud.com/agressive-mood

►Blind Fury (Maniac Psycho Pro) √
https://www.facebook.com/BlindFuryMusic/?fref=ts
https://soundcloud.com/blindfury

►Kopophobia (Black Out) √
https://www.facebook.com/KopophobiA-1171905172907308/?fref=ts
https://soundcloud.com/kopophobia

►Audiokidnapping (Interaural) √
https://www.facebook.com/hicet.nunc.75?fref=ts
https://soundcloud.com/audiokidnapping01001

Djs:

►Alpha (Interzone.pa / Damaru) √
http://www.interzone-pa.com/
https://soundcloud.com/z-alpha-antagon

►Dr. Hank (Shamanism Rec. / Free Radical Rec.) √
https://soundcloud.com/dr-hankkkk
https://www.facebook.com/drhankshamanismrec/

►Tekaeh (Zulutunes / Zeakon Rec.) √
https://soundcloud.com/t-48
https://www.facebook.com/TEKAEH-185459611499527

►Psycko (Black Out) √
https://www.facebook.com/PSYCKOR?fref=ts
https://soundcloud.com/dj-psycko

►Roudy (Anesthetica) √
https://www.facebook.com/Roudy123/?fref=ts
https://soundcloud.com/roudymusic

►Psyckobrain (Black Out) √
https://www.facebook.com/Psyckobrain/?fref=ts
https://soundcloud.com/psyckobrain

►Kasoptix (Padachayo /Maithuna) √
https://www.facebook.com/Maithuna-Records-486202478126158/

Details, Infos, Preise & Interview mit Patrick

Patrick, wie ist der Sommernachtztraum entstanden und wahr geworden?

„Entstanden ist die Party aus einer Geburtstagparty, nach der wir alle dachten „Mensch, das können wir größer, mit mehr Leuten und noch mehr Spaß“. Mein Motto war dabei stets: Maximaler Spaß für minimale Kosten. Kurz darauf begannen wir dem dem Bau der eigenen Crew Anlage und gewannen einfach mega viel Spaß daran, das Festival nur zu planen. Also mussten wir es auch einfach real werden lassen. Wir suchen dann nach einer schönen Location und haben diese auch definitiv gefunden. Und dann ging es auch schon in die erste Runde. Seitdem ist das Festival im Grunde geblieben, was es ist: eine familiäre Runde, ohne Stress und mit jeder Menge Spirit.“

Wie viel Besucher kamen zum ersten Sommernachtztraum und wie hast du damals Werbung für dein erstes Event gemacht?

„Zur aller ersten Party in Parchim 2010 kamen 800 Leute und die Werbung ging über goabase und Flyer.“

Und wie viel erwartest du dieses Jahr?

„1000-1500 – die Steigerung verläuft bei uns also sehr moderat, da wir keinesfalls der Atmosphäre und der Location schaden wollen.“

Wie kam es bei dir dazu, dass du Veranstalter wurdest? Hast du Vorerfahrung gehabt, oder einem Beruf in dem Bereich gelernt?

„Wir machen die Party ja als Crew und einer muss ja die Oberhand haben. Das war dann ich. Vorerfahrungen habe ich nur in dem Bereich Veranstaltungstechnik gesammelt und die helfen mir heute, Ideen ordnungsgemäß auszuführen.“

Was für Pleiten, Pech & Pannen gab es in der Anfangszeit? Was hast du seitdem gelernt und verändert?

„Übermut tut selten gut 😉 mann sollte solche Veranstaltungen immer klein anfangen und nicht von 0 auf 100.“

Auf was für Neuerungen dürfen sich Stammgäste dieses Jahr freuen?

„Auf jeden Fall wird es wieder richtig bunt auf beiden Floors noch mehr Spielereien geben. Der Campingplatz wird vergrößert, der sanitäre Bereich auch. Es wird verspielter und vieles mehr -lasst euch überraschen.“

Wirst du auch in Zukunft deinen Fokus auf schnelleren, düsteren Psytrance setzen, oder hast du vor, die musikalische Vielfalt deines Festivals stetig auszuabauen?

„Ich denke, wir als crew haben eine gute Lösung gefunden, alle Bereiche gut abzudecken und

werden diesen Ansatz auch fortführen … um für jeden was dabei zu haben“ 🙂

Wie kann man sich die Arbeit in eurem Team vorstellen? Wie entstehen neue Ideen, wie wird entschieden usw.?

„Die Arbeit in unserem Team ist sehr entspannt. Ss sind Größtenteils alles Freunde und Familie, die es eher als Urlaub sehen und nicht als Arbeit 😉 so hat man alle wieder auf einem Haufen, wenigstens einmal im Jahr. Da wir eine Crew sind, sammeln wir gemeinsam Ideen und tragen sie zusammen. Dann stimmen wir ab und über legen uns, wie wie sie realisieren können.“

Wie hast du dein Team zusammengestellt – oder anders gefragt: wie ist der Sommernachtztraum wahr geworden und zu dem, was er heute ist?

„Der Sommernachtztraum ist nur dank Menschen wahr geworden, die daran geglaubt haben, dass wir es zusammen als Crew schaffen (Kai Manz, Heiner Darrtz, Marcell Woth, Fred Schultze).

Und natürlich durch euch, die Gäste, die uns immer wieder positives Feedback geben und damit das Team stärken. Und durch das Familiäre, was schon beim Aufbau beginnt und auf dem Floor fortgeführt wird.“ 😉

Du arbeitest ja auch mit dem GoaExpress zusammen, also mit Jan und Carlos aus Hamburg. Hat sich das auf deine Besucherzahlen ausgewirkt?

„Das hat sich wirklich bemerkbar gemacht. Und es ist ja für die Leute viel entspannter zu uns zu kommen“ 🙂

 Sind Festivals deine Hauptbeschäftigung, oder bist du parallel noch woanders tätig?

„Wir sehen uns Festival als Hobby und machen das alles neben unserem normalen Beruf. Aus Spass an der Freude“ 🙂

Was sind deine Ziele & Pläne für dein Festival und dich selbst? Oder denkst du eher von Event zu Event?

„Ich denke tatsächlich von Event zu Event und hoffe, dass wir es als Crew noch viele Jahre machen können und dürfen.“

 

Entfernungen Extras Infos Tickets & Anreise
Schwerin ≈ 30km ► Laser- und Lightshow ► Kein offenes Feuer ► Weihnachts Early-Bird: 35,- € (AUSVERKAUFT!)
Parchim ≈ 30km ► Feuershow ► Keine eigenen Soundanlagen ► Early-Bird: 45,- € (AUSVERKAUFT!)
Ludwigslust ≈ 35km ► Chillarea mit Blick auf die Main Stage ► Camping ab Donnerstag 18:00 Uhr ► VVK: 55,- €
Güstrow ≈ 60km ► Faire Getränkepreise ► Camping Ende Montag 18:00 Uhr Anreise mit der Bahn

Mit der Bahn bis 'Crivitz'. Der Bahnhof ist nur 4km entfernt. Von Crivitz zur Sommernachtztraum gibt es einen Shuttle Service für An- und Abreise Zu Fuß vom Bahnhof wären es 40 Minuten.
Perleberg ≈ 70km ► Big-Soundsystem by ForRest-Explosion ► Bitte keine Hunde oder andere Haustiere Shuttle

Yanke wird euch am Freitag von Berlin aus zu uns fahren und das ganze Wochenende vom Crivitzer Bahnhof, und selbstverständlich auch im Umkreis von 40km vom Gelände, Gäste zu uns bringen.
Lübeck ≈ 100km ► Cocktail Bar & ABSINTH DRINKS ► Sanitäter vor Ort GoaExpress Bustour

GoaExpress Bustour fahren euch aus Hamburg zu uns. weitere infos dazu unter: GoaExpress auf facebook www.meinfestivalbus.de
Rostock ≈ 110km ► Food Stände ► Bitte haltet den Platz und die Umgebung sauber weitere info's hier:
Hamburg ≈ 130km ► Schmuck & Kleidung ► Achtet auf einander www.ontour-to-party.de https://www.facebook.com/ontourtoparty.de
Berlin ≈ 200km ► Campingarea ► Feiert zusammen 0152 29 08 52 90

yanke@ontour-to-party.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*