Die Top 5 der größten Jackpots

Das Spiel von Lotterien ist und bleibt ein fixes Element der Glücksspiel-Industrie. Sowohl virtuell, als auch in reellen Umgebungen. Die Gewinnsummen können nämlich überaus beeindruckend sein. Und das ist noch untertrieben. Ich selbst war zu meinem 21ten Geburtstag in Las Vegas und habe diese Atmosphäre ein bisschen kennenlernen dürfen – und sie ist packend. Meistens spiele ich aber nur mit unechtem Geld, also auf den bekannten Spieleseiten. Aber als ich mich mal über die Lotto-Jackpots weltweit informiert habe, habe ich mich wirklich gefragt, wie diese Summen überhaupt zustande kommen und was bisher die größten geknackten Jackpots waren. Am Roulettetisch ist das große Geld wohl definitiv eher nicht zu holen. Trotzdem fragt man sich als Hobby Casino Spieler an dieser Stelle oftmals, ob das Vergnügen in der Lotterie mit dem der online Casinos oder landbasierten Spielhallen mithalten kann.

Es ist definitiv eine andere Art des Glücksspiels, mit anderen Bedingungen, einer anderen Atmosphäre und anderem Ablauf. Das lässt sich schwer mit Casinos und den Erlebnissen in Online-Casinos wie den Jackpot City Erfahrungen vergleichen. Ohnehin sollte man dabei vorsichtig sein und Seiten mit Erfahrungsberichten zu Rate ziehen und die Rechtssprechung des Heimatlandes berücksichtigen. Wieso Lotterien so beliebt sind, und wie hoch so manch ein glücklicher Gewinner bereits abgeräumt hat, zeigen wir hier.

Deshalb sind Lotterien so beliebt

Wieso nehmen eigentlich so viele Spieler immer und immer wieder an Lotterie-Spielen teil? Immerhin kann man hier, anders als bei gratis Slotspielen, nicht kostenlos mit dabei sein. Dass Lotterien dennoch so beliebt sind, das hat eine ganze Reihe an Gründen:

  • Gesellschaftliche Akzeptanz:

Lotterien werden in der Gesellschaft als kleiner Spaß zwischendurch akzeptiert und hochgelobt. Das negative Image des Gamblings bleibt hier aus.

  • Geringe Einsatzwerte:

Schon mit ein paar Cent oder Euro kann man mit dabei sein – es gibt also einen großen Nutzerkreis.

  • Einfache Zugänglichkeit und breite Verfügbarkeit:

Online und offline sind Lotterien überaus einfach verfügbar.

  • Hohe potentielle Gewinne:

Wie unsere Liste zeigen wird, sind hier wahrlich grandios Gewinnhöhen möglich. Das reizt natürlich viele Zocker.

  • Häufige kleine Gewinne:

Und auch wenn man irgendwie nie wirklich an die großen Jackpots kommt, so gibt es dennoch häufig genug kleinere Auszahlungen, um die Spieler am Ball zu halten.

Das sind die 5 höchsten Lotteriegewinne

Nun aber zu den grandiosen Lotterie Gewinnsummen, über die sich diejenigen Lotteriespieler bereits freuen konnten, die das meiste Glück auf ihrer Seite hatten. Grundsätzlich unterscheiden sich die Gewinnhöhen je nach Land, und zwar ganz einfach auf Grund der unterschiedlichen Teilnehmerzahlen und somit der unterschiedlichen, getätigten Einzahlungen in den Jackpot. Die USA wartet mit den höchsten Summen auf. Wir wollen aber sowohl die höchsten US Gewinne, als auch die höchsten Lotteriefreuden aus Europa, erörtern:

  • 1.586.400.000 US Dollar:

Ja, es handelt sich hier tatsächlich um über eine Billion US Dollar, die den Höchstgewinn eines einzigen Jackpots darstellen. Der Gewinn stammt aus dem Spiel Powerball und wurde im Januar 2016 ausgeschüttet. Drei Gewinner mussten sich diese Summe dabei teilen.

  • 758.700.000 US Dollar:

Auch der zweithöchste Gewinn kommt aus dem Powerball Spiel und ging an einen einzigen glücklichen Gewinner. Der höchste Wert für die Auszahlung an ein einziges Ticket – sowohl vor, als auch nach Steuerabgaben.

  • 656.000.000 US Dollar:

Der höchste Mega Million Jackpot der Geschichte schafft es an Platz drei der höchsten Gewinnausschüttungen. Es gab drei Gewinner, die sich diesen Pot im Jahre 2012 aufteilen mussten.

  • 161.700.000 Britische Pfund:

Auch wenn es noch einige Jackpots aus den USA gibt, die die europäischen Gewinnhöhen bei weitem überragen, wollen wir nun dennoch einen Blick auf die europäischen Glücksgewinner der Lotteriespiele werfen. Mit über 161 Millionen Pfund (was rund 185 Millionen Euro entspricht) ist dies der größte EuroMillions Gewinn der Geschichte. Er ging an ein einzelnes Ticket im Jahr 2011 in England.

  • 190.000.000 Euro:

Hier ist die Rede vom größten EuroMillions Gewinn der Geschichte in Euros. Und es gibt gleich drei Anlässe, zu denen diese Jackpot-Höhe erreicht wurde: 2012 mussten sich 10 Teilnehmer den Gewinn teilen, 2014 ging die Summe an einen einzelnen Spieler in Portugal, 2017 an einen einzelnen, glücklichen Spanier.

Ganz schön beeindruckende Geldmengen, um die es also in Lotteriegewinnen gehen kann. Das erklärt wohl auch einen großen Teil der Spielfreude bei diesem Game. Und da man auch mit bereits kleinen Geldmengen mit dabei sein kann, sind Lotteriespiele durchaus einmal einen Versuch wert.

Bildnachweise:

Hermann / pixabay.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.