Antaris Project 2017 ist Auflage No. 23

UPDATE: Alle Infos zur Antaris 2017 & Line-Up gibt’s im Interview mit Goa Jonas

Das Antaris Project ist eines der größten und ältesten Goa Festivals in Deutschland und auch in Europa. Ant-Aris = Gegen Krieg! Für Freundschaft, Frieden & Freiheit. Dieses Motto lebt das Festival in Stölln, das heutzutage regelmäßig auf dem Otto Lilienthal Flugplatz stattfindet, seit den 1990er Jahren. Viele tausend Besucher strömen seitdem jährlich aus der ganze Welt ins sonst beschauliche Rhinower Ländchen. Respekt und Toleranz gegenüber anderen Menschen, Tieren und der Umwelt sind verbindliche und fundamentale Werte des Antaris Project. Doch genauso gehören natürlich lauter bunte Menschen, kräftige Bässe und die alternative Szenekultur dazu. Sie bereichern die Region rund um Rhinow kulturell, auch wenn es nicht den Geschmack jedes Anwohners trifft.

Viele Anwohner jedoch, sind sehr tolerant und offen gegenüber der Antaris und ihren Besucher/innen. Vor allem jüngere und aufgeschlossene Westhavelländer wissen die vier Tage mit Woodstockflair am Gollenberg mittlerweile sehr zu schätzen. Auch alle Infos zur Antaris 2017 haben wir für euch feinsäuberlich zusammengestellt.

Übrigens: Der GoaExpress Hamburg bietet eine Tour zur Antaris und anderen Festivals an. Die Antaris 2017 wird übrigens eine der letzten Editionen sein. Im Laufe der nächsten 2-3 Jahre möchte das Team das Project ad acta legen. Also feiert 2017 nochmal, als wäre es das letzte Mal.

Heute gilt das Antaris Open Air als völkerverbindendes Event, das Neo-Hippies, Brandenburger Techno-Fans, Yoga-Freaks, Familienväter, Clubgänger, Visionäre und ganz normale Menschen aller Generationen gemeinsam feiern lässt.

Antaris Festival 1996

1993 fand die erste Antaris in Rüdersdorf bei Berlin statt. Seitdem hat sich das Festival natürlich immer weiterentwickelt und ist auch ein paar mal umgezogen. Heutzutage erwartet einen eine Zeltstadt aus Kunst, Naturmaterialien, einem tücherüberspannten Mainfloor u.v.m.. Kurz gesagt: Eines der schönsten High Spirit Gatherings in der westlichen Welt. 2005 zog das Festival dann nach Stölln/Rhinow um. Erstmals verwandelte ein Meer aus Zelten, Farben, Menschen und Klängen den traditionsträchtigen Otto Lilienthal Flughafen statt, dem ältesten Flughafen der Welt. Heutzutage landet dort eben das Antaris Raumschiff, um euch mit in höhere Sphären zu nehmen.

Dabei hat das Antaris Project weit mehr Bedeutung und Einfluss auf die Szene und ihre Globalisierung gehabt, als viele heute wissen. Worum es beim Antaris Project wirklich geht, wie es dazu kam und was es noch heute ausmacht, verrät diese wirklich spannende Doku zur Geschichte des Festivals (2009). Natürlich fehlen da die letzten 8 Jahre der bewegten Geschichte der Antaris, aber die Doku beleuchtet die bei ihrer Veröffentlichung 13-Jährige Historie sehr ausführlich.

Antaris Project 2017

Im Laufe seiner Geschichte hat das Festival schon so manches erlebt, inklusiver starker Gewitterfronten, die das Gelände schon öfter im Juni / Juli heimsuchten. 2017 findet die Antaris übrigens zwischen dem 30.06. und 03.07 statt. Ein Ticket des 4. Kontingents kostet 99,- €. 

Dekorierter und beleuchteter Antaris Mainfloor
Der Mainfloor der Antaris (Das Antarisraumschiff) 2016 bei Abenddämmerung – Bild: Murilo Ganesh

Antaris 2017 – mittlerweile teilt sich das Festival in fünf Bereiche:

Ein erstklassiges Line-Up sorgt regelmäßig dafür, dass sich die aus aller Welt anreisenden Liebhaber/innen der elektronischen Stampfmusik auch ohne Worte verstehen. Dafür steht auch das Motto Laugh & Dance. Denn immerhin zieht das Antaris Project rund 10.000 Menschen aus Europas, Australien, Südafrika sowie Südamerika an. Interessant: das Festival findet auf dem ältesten Flugplatz der Welt statt; Stölln/Rhinow. 

Der Flugplatz Otto Lilienthal in Stölln ist nicht nur ein wunderschönes Partygelände, er gilt auch als der älteste Flugplatz der Welt. Dort nämlich startete der Pionier Otto Lilienthal 1894 die ersten Flugversuche der Menschheit. Mit wagemutigen Flugapparaten ging er vom am Festivalgelände angrenzenden Gollenberg in die Luft.

Zum 100-jährigen Jubiläum des Menschenflugs 1991, landete eine bereits 1989 eine ljuschin Il-62 auf der nur 900 Meter langen Graspiste - Bild: Wikipedia
Zum 100-jährigen Jubiläum des Menschenflugs 1991, landete eine bereits 1989 eine ljuschin Il-62 auf der nur 900 Meter langen Graspiste – Bild: Wikipedia

Das zum 100-jährigen Jubiläum überführte Flugzeug ist heute Museum und sogar Standesamt.

Das Ganze Festival ist sehr authentisch gestaltet und familiär gehalten. Trotz mehr als 10.000 Besuchern. Auch bei Verkaufsständen wird Wert auf kunstvolles Arrangement anstelle von Volksfest-Fressmobilen gelegt. Die ausstellenden Händler sind auf den großen Psytrance Festivals weltweit unterwegs, wie z.B. Caos Conzept, oder Space Tribe. Auch das Publikum ist sehr paradiesisch und anmutig. Hier sind die „normalen“ Disco-Gänger-Outfits und vor allem auch die dazugehörige Mentalität noch nicht so stark verbreite wie andernorts.

Chillout Area auf der Antaris 2016 - Bild: Murilo Ganesh
Chillout Area auf der Antaris 2016 – Bild: Murilo Ganesh

Noch mehr Bilder findet ihr im Antaris 2016 Fotoalbum auf Facebook.

Mainfloor – das Antaris Raumschiff

Antaris Uv-Backdrops Floor

Das legendäre Antaris-Raumschiff mit seinem 8-Punkt-Beschallungstriebwerk wird euch mit feinstem Psytrance, Progressive, Full-On und Oldschool straight in hochenergetische musikalisch-psychedelische Sphären beamen.

Die Vision Scientists (Buju, Psy-Pix und Psyfi Deko) sorgen auf dem Mainfloor für eine fantastische frische Deko, und zur Videoperformance von Martin Stebbing gibt es eine fette Light- und Lasershow, supported von Micha (Electronic Performance System) und Scorpios Diakunst.

Alternative Floor

Antaris Alternative Floor

Eine neue bezaubernde Fluorescent-Deko präsentiert Ihti Anderson auf dem Alternative Floor. Musikalisch wird es auch mal experimentell und nachts kann zu härteren Forest-und Hightech-Sounds abgehoben werden. Ab Sonntagabend begleitet euch dort Happy Tech House und fluffiger Techno bis in den Morgen hinein. Wir haben ein paar Impressionen von bisherigen Floor-Arrangements von Ihti Anderson für euch, damit ihr euch ein erstes Bild der Deko machen könnt, die euch 2017 erwarten wird.

Ihti Anderson Impressionen

Chillout Area

Zelt der Chillout Area auf der Antaris 2016 - Bild: Murilo Ganesh
Zelt der Chillout Area auf der Antaris 2016 – Bild: Murilo Ganesh

Die Besatzung der Chillout-Area hat sich geändert! Das kreative Transcend-Team aus Amsterdam wird für das Rundum-Wohlbefinden sorgen und hat mehrere Specials mit an Bord:

  • Chill & Chai-Area
  • Psychedelic Art Gallery
  • Performances
  • Dancefloor-Area

Für das musikalische Ambiente im Chillout Bereich sorgtChris Zippel aka Genuine Sounds mit durchgehendem Lineup und ein paar Knaller-Acts!

Spiritual Circle

Spiritual Circle Nachts 2

Die siebte Ausgabe des Spiritual Circle versorgt eure Augen, Ohren und Herzen mit einem Extrakick. Checkt die Psychedelic-Art-Gallery aus und schaut bei einem der esoterischen Workshops vorbei!

Und das ist los: Zum ersten Mal ist mit dem Psychedelic Dream Temple eine Wanderausstellung zu Gast, die Werke von 27 Visionären aus aller Welt zeigt.

Peter und Zsuzsanna von Ayurpress, ein ungarisches Paar, vertiefen euer Verständnis von Ayurveda. Infinite Bliss bietet euch Hilfe bei der Öffnung und Akitivierung eures Herzchakras an – und noch mehr!

Im marokkanischen Zelt soll bereits am Freitagmorgen die erste Yoga-Session von mehreren stattfinden, ausgerichtet nach dem Motto „Wasser ist Leben“ oder im Stil von Iyengar und Kundalini.

Bei Eric könnt ihr das Jonglieren lernen, und Sabine weiht euch in die großen Freuden des Hoola Hoop ein. Angeboten werden auch professionelle Massagen, Shiatsu, Cranio Sacral, Ayurveda … Das gesamte Programm und Details zu den Kursen und Workshops ist wie immer draußen am marokkanischen Zelt angeschlagen.

Kids Area

Antaris Kids Area

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.